Freiluft Experiment
Untere Königsstraße Kassel

04.09. — 03.10.2021

freiluft_experiment_raamwerk

Einen Monat lang Verkehrsberuhigung mit unzähligen Aktionen von großartigen Kasseler Initiativen und Vereinen und mit Bespielung die gewonnenen Freiflächen durch die kulinarische Vielfalt der ansässigen Gastronomien und Läden. Einen Monat lang bessere Luft für die Anwohnenden, einen Monat besondere Begegnungsmomente auf der Straße, einen Monat eine sichere Brücke zwischen HoPla und Innenstadt, einen Monat Austausch und Interaktion in einer vielseits unterschätzen Straße Kassels.

Schöne Erinnerungen vom Experiment:

Genießen, schmausen, mitmachen, erobern, beobachten, entdecken, selbst etwas anbieten? All das war möglich.

Programm

Insgesamt gab es 73 Programmpunkte innerhalb der 30 Tage des Experiments – für Groß und Klein. Z.B. Livemusik, Bobbycar-Rennen, Straßenfußball, Bauworkshop, Tanzperformances, Stadtradeln, Schreibwerkstatt, Türkisch- Deutsche Märchenstunde, Malworkshops, Picknick, Scooter-Parcour, Vorträge, gemeinsames Abendbrot, Freiluftkino, Spiel-Straße, Talk2Me und viel mehr …

Support

So viele tolle Menschen haben das Projekt supportet! Egal ob beim Anpacken, Anbieten, Übersetzen, Dokumentieren oder Vermitteln. Wir sind sehr dankbar! Ohne euch geht's nicht!

Stimmen Beteiligter

Freiluft_Experiment_Samson_Kirschning_01

Samson Kirschning, Raamwerk
„Wir wollen erfahrbar machen, wie wertvoll eine autofreie Straße für das gesellschaftliche Miteinander sein kann. Die (Innen)Städte müssen wieder mehr für deren Bewohnende ausgerichtet werden und dabei Umwelt-Aspekte berücksichtigen. Stadtgestaltung und die Beteiligung der Bürger*innen ist daher ein wichtiges Thema in der Arbeit von Raamwerk.“

Freiluft_Experiment_Susanne_Völker

Dr. Susanne Völker, Kulturdezernentin der Stadt Kassel
"Der öffentliche Raum ist gleichzeitig Verkehrs-, Sozial- und Kulturraum. Die Aufwertung öffentlicher Räume durch kulturell-kreative Formate ermöglicht unmittelbare und aktive Teilhabe ebenso wie eine abwechslungsreiche Quartiersbelebung. So wird der Stadtraum im Bewusstsein um die Verantwortung für eine kulturelle, soziale und nachhaltige Stadtentwicklung gemeinsam ausgelotet und gestaltet. Das Freiluft-Experiment lädt hierfür zum gemeinsamen Ausprobieren und Erkenntnisgewinn ein."

Kontakt

Fragen, mitmachen, meckern, loben, spenden? Schreib uns eine Mail.

Wo war das Freiluft-Experiment eigentlich genau?

Du bist von der Presse? Wir haben da etwas vorbereitet.

Auf dem Instagram Account von Raamwerk bleibst du auch auf dem Laufenden.